Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
nur EUR 49,95
Bei Amazon bestellen »
Blätter

Kohlsuppen Diät

Schlank und fit dank Kohlsuppe! In nur kurzer Zeit schwinden die Pfunde wie von Zauberhand, denn Kohlsuppe enthält nur wenige Kalorien und fast kein Fett. Es gibt zahlreiche verschiedene Kohlsuppen Rezepte mit den unterschiedlichsten Zutaten, die jedoch immer fleischlos sind. Kohlsuppe ist schnell und leicht zubereitet und kann bedenkenlos auf Vorrat gekocht und eingefroren werden.

Ein einfaches Rezept für Kohlsuppe besteht aus Karotten, Weißkohl, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Sellerie, je nach Belieben ein paar Kräutern und aus Gewürzen wie Pfeffer, Chili und Kümmel. Auf Salz sollte verzichtet werden. Die Zutaten werden klein geschnitten und miteinander gekocht.
Einfach und schnell aufgewärmt kann Kohlsuppe zu jeder Tageszeit und ganz nach Appetit und Hunger gegessen werden. Bei der Kohlsuppen Diät wird reichlich Wasser ausgeschieden, allerdings nur sehr wenig an Fettmasse abgebaut. Die Kohlsuppen Diät ist daher nur bedingt für eine dauerhafte Gewichtsreduktion geeignet und sollte lediglich zur Entwässerung bei einer Fastenwoche dienen, denn trotz der unterschiedlichsten Kohlsuppen Rezepte handelt es sich bei der Kohlsuppen Diät um eine relativ einseitige Ernährung.

Die Kohlsuppen Diät weist neben ihren positiven Eigenschaften auch einige Nachteile auf. Meist mag der Abnehmwillige schon nach ein bis zwei Tagen keine Kohlsuppe mehr, man hat ständig den Geruch von Kohl in der Nase und viele Menschen reagieren auf eine große Kohlmenge mit Blähungen. Auch kann nach einer Normalisierung der Ernährung nach der Kohlsuppen Diät der sogenannte Jojo-Effekt eintreten,
Im Großen und Ganzen ist die Kohlsuppendiät eine schöne Möglichkeit, den Körper zu entschlacken, allerdings ist sie keine Lösung, dauerhaft an Gewicht zu verlieren.

Ernaehrungsplan24.de © 2008-2012Datenschutz - Impressum -