Der Brockhaus Ernährung: Gesund essen - bewusst leben
nur EUR 49,95
Bei Amazon bestellen »
Blätter

Max Planck Diät

Grundlage der Max Plack Diät ist eine komplette Umstellung des Stoffwechsels, der eine dauerhafte Gewichtsreduzierung von bis zu neun Kilo ermöglichen soll. Der Max Planck Diätplan ist grundsätzlich auf zwei Wochen angelegt und verspricht ein Halten des am Ende des Abnehmens erreichten Gewichts für mindestens drei Jahre.

Die Max Planck Diät besteht aus drei kleinen Mahlzeiten am Tag und muss strikt eingehalten werden, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Dabei ist der Ernährungsplan kalorien- und kohlenhydratarm, aber extrem eiweißreich gestaltet. Lebensmittel wie Rindfleisch (vor allem magere Steaks), Eier und gekochter Schinken stehen im Vordergrund des Max Plack Diätplans. In bestimmten Phasen der Max Planck Diät sind Lebensmittel wie grüner Salat, Spinat, Tomaten, Sellerie, Obst, Naturjoghurt und auch Schweizer Käse auch in größeren Mengen erlaubt. Alkohol ist während der gesamten Diät ein absolutes Tabu.

Der Max Plack Diätplan geht über sieben Tage, an denen bestimmte Speisen und Getränke nach vorgeschriebenen Mengen und Regeln aufgenommen werden. Danach wiederholt sich der Ablauf noch einmal.

Das Geheimnis der Max Plack Diät liegt in der hohen Eiweißaufnahme, die schnell und langfristig satt macht - und dies bei einer relativ geringen Aufnahme von Energie. Die Kalorienzufuhr beträgt zwischen 400 und 800 Kalorien täglich.

Zum Frühstück darf schwarzer Kaffee oder Tee mit Zitrone getrunken werden. An vier Diättagen wird die morgendliche Nahrungsaufnahme um ein trockenes Brötchen ergänzt.

Die in den achtziger Jahren entwickelte Diätform hat sich vor allem über Mundpropaganda verbreitet und viele Anhänger gefunden. Dabei wurde der Max Plack Diätplan auf kopierten Zetteln verbreitet und erlangte einen gewissen Ruhm.

Ernaehrungsplan24.de © 2008-2012Datenschutz - Impressum -